DIE GROSSE RUNDFAHRT DURCH SERBIEN – OKTOBER 2018

0
Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Abreisedaten April bis Ende Oktober
Themen Kulturerbe • Religiöses Erbe • Naturschätze •  UNESCO Welterbe (Gamzigrad Felix Romuliana, Višegrad) • Bosnien und Herzegowina • Das Haus Karađorđević • Serbische Hauptstadt • Kusturicas Dorf • Donauschlucht • Archäologische Fundstätten • Festungen • Weindegustaation • Degustation Räucherwaren
Unterbringung
Belgrade, Zlatibor, Vrnjačka Banja, Negotin
Reisebestätigung
2 (minimale Zahl der Reisenden)

 

  • Tag 1

    SERBIEN

    Ankunft auf den Nikola-Tesla-Flughafen in Belgrad, Treffen mit einem deutschsprechenden Reiseleiter, Gruppentransfer zu einem Dreisternehotel in Belgrad.
    Nachmittag Rundfahrt durch die Stadt: Gardoš – Altstadt Zemun: „Millenniumsturm“ 19. Jh. (gebaut zum Anlass des Millenniums ungarischer Besiedlung Pannonischer Tiefebene) und Nikolaus-Kirche aus 1745 (die älteste orthodoxe Kirche in Belgrad), Fahrt durch Geschäftsviertel  Neu Belgrad und Diplomatenviertel Dedinje in der Umgebung ehemaliger Residenz Josip Broz Tito; Dom St. Sava Serbisch, Stadtzentrum, Platz der Republik, Fußgängerstraße Knez-Mihailova, Festung Kalemegdan über die Mündung der Save in die Donau, Altstraße Skadarlija.
    Rückfahrt ins Hotel.
    Freizeit.
    Tag 2

    SERBIEN

    Frühstück im Hotel.
    Um 9 Uhr Abfahrt in das Gebirge Fruška Gora, Besichtigung 2 Kloster aus 15.-16. Jh. Ausflug in Städtchen Sremski Karlovci – Spaziergang durch die Altstadt, Degustation autochtoner Weinsorten mit einem kleinen Imbiss in einem örtlichen Weinkeller.
    Besichtigung der Festung Petrovaradin – Gibraltar an der Donau. Abfahrt nach Novi Sad, Besichtigung historischer Altstadt.
    Rückfahrt nach Belgrad am Abend.
    Freizeit.
    Tag 3

    SERBIEN

    Frühstück im Hotel.
    Abfahrt ins Gebirge Zlatibor.
    Unterwegs Besichtigung des Städtchens Topola: HausMuseum des Königs Peter I Karađorđevic und Mausoleum der Dinastie Karadjordjevic im Dom St. Georgius auf dem Berg Oplenac  (auf den Innenwänden befinden sich Mosaiken – Kopien von Fresken aus 60 serbischen Kloster mit über 700 Kompositionen).
    Degustation serbischer nationaler geräucherter Spezialitäten auf dalmatinische Art (Pršut, Kulen, Sudžuk, Pančeta) im Dorf Mušvete im Gebirge Zlatibor.
    Unterbringung in einem Dreisternehotel im Zentrum des Gebirges Zlatibor.
    Freizeit.
    Tag 4

    SERBIEN
    BOSNIEN UND HERZEGOWINA

    Frühstück im Hotel.
    Nach dem Frühstück Abfahrt Richtung Višegrad, Bosnien und Herzegowina.
    Fahrt mit der 13,5 km langen Museumbahn in bosnischer Spurbreite (75 cm) Šarganska osmica, die einen Höhenunterschied von fast 300 m überwindet und dabei eine Schleife in der Form einer Acht bildet.
    Fahrt nach Bosnien und Herzegowina, Besichtigung der alten Mehmed-Pascha-Sokolovic-Brücke über die Drina aus 16. Jahrhundert (UNESCO Welterbe) – berühmt geworden durch den Roman jugoslawischen Nobelpreisträgers Ivo Andric „Die Brücke über die Drina“ – und des Städtchens Andrićstadt – gebaut zur Ehre des Schriftstellers nach der Idee des Regisseurs Emir Kusturica.
    Fakultativ
    Mittagessen in einem Restaurant in Andrićstadt (Bezahlung vor Ort).
    Auf der Rückfahrt Besichtigung des Küstendorfs – touristischer Siedlung, gebauter durch den berühmten Regisseur Emir Kusturica.
    Rückfahrt ins Hotel auf dem Gebirge Zlatibor
    Tag 5

    SERBIEN

    Nach dem Frühstück im Hotel Abfahrt nach Aleksandrovac.
    Unterwegs Besichtigung der Kirche St. Achillius in Arilje (Fresken des Erzengels Gavrilo, St. Achilliums des Jesus).
    Ankunft in Städtchen Aleksandrovac, Zentrum des Weingebiets die Tal von Aleksandrovac. Mittagessen mit Degustation in einem Weinkeller, Verkostung örtlicher Weinsorten Tamjanika (Weißwein) und Prokupac (Rotwein).
    Unterbringung in einem Dreisternehotel in Vrnjacka Banja oder in Kruševac.
    Tag 6

    SERBIEN

    Frühstück im Hotel.
    Nach dem Frühstück Abfahrt nach Negotin in Ostserbien.
    Unterwegs Besichtigung römischer Galerius-Palastes Felix Romuliana und des Heimat-Museums in Zajecar.
    Unterbringung in einem Dreisternehotel in Negotin.
    Freizeit.
    Tag 7

    SERBIEN

    Frühstück im Hotel.
    Nach dem Frühstück Abfahrt Richtung Belgrad entlang der Donau durch die Schlucht Eisernes Tor. Zwischenstopp zwecks Fotografiren von Landschaften des Eisernen Tors.
    Besichtigung archäologischen Museums Lepenski vir (Jungsteinzeit) und Mittelalterlicher Festung Golubac.
    Ankunft in Belgrad und Unterbringung in einem Dreisternehotel.
    Freizeit.
    Tag 8

    SERBIEN

    Frühstück im Hotel.
    Check-out 10:00 Uhr.
    Gruppentransfer zum Nikola-Tesla-Flughafen in Belgrad.
    Anmerkungen
    • Gruppentransfer wird für jeden Flug organisiert.
    • Check-out 07.10.2018 – bis 10:00 Uhr

     

  • Im Preis inbegriffen
    Übernachtung in Hotels mit Frühstück;
    Komfortabler Reisebus;
    Deutschsprechende Reiseleitung und Ausflüge laut Programm;
    Gruppentransfer Flughafen Belgrad – Hotel – Flughafen Belgrad;
    Weindegustation mit Imbiss/Mittagessen in Weinkeller (Sremski Karlovci, Aleksandrovac);
    Degustation von Räucherwaren (Mušvete auf Zlatibor);
    Fahrt mit der Bahn Šarganska osmica;
    Eintrittskarten für Museen;
    Örtliche Gebühren

    Im Preis nicht inbegriffen
    Flugticken, zusätzliche Transfers (nach Bedarf), zusätzliche Mittagessen/Abendessen/Degustationen, zusätzliche Besichtigungen und individuelle Ausflüge, persönlichen Ausgaben

     

    Für weitere Informationen
    Kontaktieren Sie uns

 

Comments are closed.